English EN |  Hrvatski HR |  Deutsch DE

Insel Silba

Island Silba - Luxuria Adria
Island Silba - Luxuria Adria
Island Silba - Luxuria Adria
Island Silba - Luxuria Adria

Silba ist eine adriatische Insel die sich westlich von Zadar befindet und ist auch als die Tür von Dalmatien bekannt. Die Insel ist von den Kanälen Silba und Olib umgeben. Silba ist nach dem römischen Namen für den Wald Silva benannt, weil es die zweitwichtigste bewaldete Insel an der Adria ist. Silba ist seit den illyrischen Zeiten bewohnt, aber es gibt Funde aus der Römerzeit, als Konstantin VII. Porfirogenet Silba als Selbo (Gr. Salbon = Sand) erwähnte.

Silba ist eine Insel der Fußgänger, weil Autos und Motorräder verboten sind. Die einzige Siedlung auf der Insel ist Silba. Es gibt keine Hotels auf Silba, aber viele schöne Privathäuser, die eine komfortable Unterkunft anbieten. Die Häuser auf Silba sind von hohen Steinzäunen umgeben. Auf Silba gibt es sogar 7 erhaltene Kirchen, wie die Pfarrkirche der Heiligen Jungfrau Maria in der Mitte des Dorfes und die Kirche St. Johannes Baptist aus dem 15. Jahrhundert. Im Ort wurden auch Wachtürme zur Verteidigung gegen Piraten errichtet, vier an der Einfahrt zur Silba und zwei an der Ausfahrt. Eine der am meisten erwähnten Sehenswürdigkeiten auf Silba ist Toreta, ein sechseckiger Turm mit externer Wendeltreppe.

Silba hat schöne Sand- und Kiesstrände, 16 davon, wie der berühmte Hauptstrand Šotorišće auf der Südseite der Insel. Silba ist regelmäßig mit der Fährlinie Zadar - Silba - Mali Lošinj sowie der Katamaranlinie von Zadar verbunden. Auf Silba können Sie auch mit Ihrem eigenen Segelboot oder einer Yacht von den nahe gelegenen Marinas anreisen: marina Mali Losinj, marina Rab, ACI Marina Šimuni, Marina Tankerkomerc Zadar. Der Nordhafen auf der Insel hat 30 Liegeplätze mit Anlegeplätzen, Strom und Wasser und hat zusätzlich noch 20 Bojen.

Silba ist ein ideales Familienreiseziel für Erholung und Entspannung, aber auch für alle, die die unberührte Natur der Insel genießen möchten.