English EN |  Hrvatski HR |  Deutsch DE

Nisyros

Nisyros ist eine kleine vulkanische Insel des Dodekanes-Archipels die sich zwischen den Inseln Kos und Tilos befindet. Nisyros ist eine relativ rund geformte Insel, in deren Zentrum eine faszinierende Caldera von 4 km Durchmesser liegt. Obwohl der Vulkan der Insel aktiv ist, gibt es keine Eruptionen, aber die vulkanische Fumarolen geben Dampf ab. Der Legende nach wurde die Insel während des Krieges zwischen den griechischen Göttern und Giganten gebildet. Die Insel hat etwa 1.000 Einwohner, die hauptsächlich in der Landwirtschaft und im Tourismus tätig sind.

Die größte Siedlung auf der Insel ist die Stadt und der Hafen Mandraki, und von den anderen kleineren Dörfern gibt es Nikia, Palo und Emporios. Mandraki zeichnet sich durch traditionelle ägäische Architektur mit vielen engen Straßen aus. Die Stadt ist nicht reich an touristischen Angeboten, aber die wenigen schönen Restaurants und Bars machen es sehr charmant. Nikia ist ein Dorf das sich im Inneren des südlichen Teils der Insel befindet und ist besonders für seine schöne Kirche und einen ellipsenförmigen Platz bekannt.

Die Strände der Insel Nisyros sind einzigartig und bieten ein besonderes Erlebnis. Die schönsten Strände sind Lies, Katsouni, Pachia Ammos, Lefki und Gialiskari. Diese ungewöhnliche und idyllische Insel wird Sie auf den ersten Blick anziehen und ein unvergessliches Erlebnis schaffen.